Schriftgrösse:
Sie befinden sich hier:   > www.bgz-simmerath.de > Bildung > Überbetriebliche Unterweisung > Projekte 

Projektarbeiten mit den Berufskollegs

Seit einem Jahrzehnt bestehen in allen Handwerksberufen gute Kontakte und ein enges Zusammenwirken zwischen den Lehrern der Berufskollegs und unseren Ausbildungsmeistern. Diese Kontakte werden beidseitig intensiv gepflegt.

Höhepunkte der Zusammenarbeit sind die gemeinsame Durchführung von Projekten, die der tieferen Durchdringung und Anwendung dienen, entwickelt und umgesetzt werden. Diese Projekte werden in der Berufsschule theoretisch behandelt und später im BGZ praktisch umgesetzt.

Projekt "Planen und Bauen einer Hauptverkehrsstraße"

Die Lehrlinge sind von Beginn der Planungsphase bis zur Fertigstellung des Projektes involviert. Dabei erleben sie das Zusammenspiel vieler Faktoren, müssen Entscheidungen treffen, organisieren, abwägen, umsetzen und auch Verantwortung übernehmen. Nur in diesen zusammenhängenden Arbeiten wird sichtbar, wie komplex ein Bauvorhaben ist und ein kleiner Konstruktionsfehler große Wirkung haben kann.

  • Bei den Straßenbauern wird in Zusammenarbeit mit dem Berufskolleg Geilenkirchen das Projekt "Planen und Bauen einer Hauptverkehrsstraße" mit einer Bauphase von fast zwei Wochen durchgeführt.
  • Die Maurer setzen das Projekt "Ferienhaus in Simmerath" mit den Berufskollegs Aachen und Geilenkirchen innerhalb von 2 Wochen im BGZ um.
  • Die Zimmerer haben nach zwei Wochen des Verzimmerns, Aufsetzens, Eindeckens mit Dachsteinen, Verkleiden der Giebel sowie Einbau eines Dachflächenfensters allen Grund für einen zünftigen Richtspruch. In Zusammenarbeit mit dem Berufskolleg Stolberg entsteht das Projekt "Satteldach mit Eindeckung".